Service: +49 (0)89 224166

Von Sombreros und Flamenco-Tänzern.

Der aktuelle Ethno-Trend könnte spätestens mit diesen wundervollen Aufnahmen in der aktuellen Ausgabe der Modezeitschrift Elle die letzten unentschlossen Gemüter von sich überzeugen. Wundervolle Strassapplikationen an kurz geschnittenen Jäckchen, große Statement-Ohrringe oder farbenprächtige Blumen im Haar, kreieren eine traumhafte Atmosphäre, die an mexikanische Sonnenuntergänge und bezaubernde Flamenco-Tänzerinnen erinnern lässt.

Dieser Trend ist genau richtig für diejenigen Modeliebhaberinnen unter uns, die einen extravaganten und selbstbewussten Look bevorzugen. Wem dieser farbenfrohe Trend – ein Mix aus Frida Kahlos Vorliebe zu floralen Prints und dem typischen Matador-Look – allerdings zu viel ist, der kann sich ein einziges It-Piece heraussuchen und es zu lässigen Basics kombinieren. Solch eine Jacke mit extravagantem Saum im Navajo-Print von Etro wertet jedes Basic-Outfit (ein weißes Shirt und eine Jeans) in Sekundenschnelle auf. Um ehrlich zu sein, wäre der Top-To-Toe-Flamenco-Look auch etwas zu viel des Guten. Einige gezielte Statement-Stücke hingegen bringen einen frischen, farbenfrohen Wind in unsere luxuriöse Garderobe und versüßen uns unsere Vorfreude auf den langersehnten Sommer.

 

Magazin: Elle Mexico
Ausgabe: April 2012
Titel: A World Full Of Colors
Model: Kelsey Van Mook
Photographien: Jason Kim
Styling: Joseph Episcopo

Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.